Startseite TwinCap First
Startseite TwinCap First
  • Teams Meeting mit Live-Translation

Teams Meeting mit Live-Translation

Teams Meeting mit Live-Translation Aktuell kann man in Teams Meetings mit Live-Untertiteln und Live-Transkription problemlos mitverfolgen, wer was sagt. Aber was, wenn eine Präsentation in einem Teams Meeting vor Personen gehalten werden soll, die nicht dieselbe Sprache sprechen? Microsoft hat angekündigt, dass Teams eine neue Live-Übersetzung für Untertitel erhalten wird. Diese Live-Übersetzung soll KI (KI = künstliche Intelligenz) gestützte, Echtzeitübersetzungen aus 40 gesprochenen Sprachen liefern können, sodass die Teams Meeting Teilnehmer in Zukunft die Untertitel in ihrer eigenen Sprache mitlesen können. Dazu wird jedoch zusätzlich die neue Teams Premium Lizenz benötigt werden. Anbei die Ankündigung einer Live-Übersetzung für Untertitel

Microsoft Teams Shared Channels

Microsoft Teams Shared Channels Microsoft Teams Shared Channels: Microsoft hat im Juli 2022 die Verfügbarkeit von Shared Channels kommuniziert.  In diesem Blog-Post zeigen wir Ihnen, worin sich ein Microsoft Teams Shared Channel, von einem normalen Channel (Kanal) in Teams unterscheidet und welche möglichen Anwendungsszenarien es gibt. Kollaboration über die eigene Firma hinaus Das wohl spannendste Feature von Shared Channels, ist die Möglichkeit, auch Benutzer einer anderen Organisation in einen Channel einzuladen. Bisher musste man entweder einen Guest Account hinzufügen oder sich mit den reduzierten Features eines Gruppenchats begnügen, wenn man mit Personen aus einer anderen Organisation kollaborieren wollte.

Teams-Deskphone Audiocodes:C435HD

Teams-Deskphone Audiocodes:C435HD Teams-Deskphone AudioCodes:C435HD - Wir haben wieder ein Paket aus Israel erhalten. Unser Partner AudioCodes schickte uns ein Paket mit einem neuen, zertifizierten Teams Deskphone zu. Darin verpackt: Das neue Einsteigermodell C435HD IP-Telefon  für Microsoft Teams. Für fast die Hälfte des Preises vom Flaggschiff Modell C470HD ist man hier bereits dabei (Marktpreis um die 170-180 Franken). Gedacht sind die Geräte auch für den Einsatz in Sitzungszimmern, Lagern und sonstigen Räumen die man nicht täglich nutzt (daher das Wort Common Area bei der Microsoft Teams Lizenz für solche Räume). Was ist drin im Teams-Deskphone Audiocodes:C435HD? Kurz die Specs

Von |14.05.2021|Kategorien: AudioCodes, Blog-Eintrag, Teams, Telefonie|Schlagwörter: , , , , |

Eigene Nummer als ausgehende Nummer anzeigen

Eigene Nummer als ausgehende Nummer anzeigen Teams Telefonie Feature Update Erst kürzlich haben wir darüber geschrieben, was Teams bzw. Microsoft 365 Phone System so alles kann. Nur eine Woche später hat Microsoft bereits wieder nachgelegt und das Feature veröffentlicht, bei welchem ein zweiter Anruf z.B. direkt auf Voicemail umgeleitet werden kann. Das ist scheinbar noch nicht genug, denn Microsoft hat wieder ein häufig angefragtes Feature geliefert: Eine eigene Nummer als ausgehende Nummer anzeigen zu lassen.  Eigene Nummer als ausgehende Nummer anzeigen zu lassen Die eigene Nummer direkt einem Auto Attendant oder einer Call Queue zuzuweisen, das geht schon lange. Was sich aber viele

Teams-Anrufe weiterleiten wenn besetzt

Teams-Anrufe weiterleiten wenn besetzt Teams-Anrufe weiterleiten wenn besetzt: Vor gut zwei Jahren haben wir darüber berichtet, dass das "Besetztzeichen" endlich für Festnetzanrufe in Teams verfügbar ist. Aufgrund der aktuellen Situation steigt die Menge der geführten Gespräche per Telefon oder Video Call immer noch an. Daher ist es umso wichtiger, dass Sie ihre Anrufbeantwortungsregeln so flexibel wie möglich gestalten. Da kommt uns eine neue Möglichkeit, Anrufe bei "besetzt" zu steuern sehr gelegen. Auch wenn Microsoft den Anrufrichtlinien in Teams neue Optionen spendiert hat, bleibt die Grundsatzfrage die gleiche: Möchten Sie einen zweiten Anruf signalisiert bekommen, wenn Sie sich bereits in einem

PBX ablösen: mit Teams im Homeoffice

PBX ablösen: mit Teams im Homeoffice PBX ablösen: mit Teams im Homeoffice - Haben ihre Mitarbeiter bereits jetzt schon die Möglichkeit im Homeoffice mit der geschäftlichen Festnetznummer zu telefonieren? Oder sind Sie noch an eine physische PBX (Telefonanlage) und eine VPN Verbindung gebunden? Telefonieren über Microsoft Teams geht dank dem Service “Teams DR” schon lange. Doch wie realistisch ist es, dass das in Teams integrierte “Microsoft 365 Phone System” ihre komplette PBX ablösen kann? An dieser Front gibt es einige News welche wir Ihnen in diesem Blog Post gerne aufzeigen möchten.  PBX ablösen: mit Teams im Homeoffice - wie realisiert

Microsoft Teams Feature Rollout Blog

Microsoft Teams Feature Rollout Microsoft Teams Feature Rollout​: Hast Du dich auch schon gefragt, wieso der Kollege ein Teams Feature nutzen kann und du nicht? Könnte es lediglich an einem Update liegen? Aber auch nachdem die Versionen auf den identischem Stand gebracht sind immer noch Fehlanzeige? Vom neuen Feature fehlt immer noch jede Spur fehlt?  Schnell werden die Forschungsarbeiten eingestellt. Doch was steckt dahinter? In diesem Blog bringen wir Licht ins Dunkle und klären auf, was ein Microsoft Teams Feature Rollout an sich hat und wie es für die öffentliche Nutzung freigegeben wird. Du erhältst das Feature, du

Von |08.03.2021|Kategorien: Blog-Eintrag, Microsoft, Office 365, Teams|Schlagwörter: , , , , |

Teams Meeting Zoom Funktion

Teams Meeting Zoom Funktion Teams Meeting Zoom Funktion: Teams und Zoom sollten mittlerweile jedem einen Begriff sein, der seine Tage im Home Office verbringt. Dadurch sind Online Meetings mit Screen-Sharing längst an der Tagesordnung. Heute gehts um Zoom, aber um den effektiven Zoom und nicht die App. Nicht alle haben jedoch auch einen grossen und hochauflösenden Monitor zuhause, wie man sich dies vom Büroarbeitsplatz gewohnt ist. Dennoch gibt es immer wieder Situationen, in denen man selbst mit Brille und bei gutem Licht nicht wirklich etwas auf dem geteilten Bildschirm der präsentierenden Person erkennen kann. Ganz egal ob es

Von |02.02.2021|Kategorien: Blog-Eintrag|Schlagwörter: , , , , , , , , |

Teams Advanced Teamwork Deployment

Teams Advanced Teamwork Deployment Specialization Anfang dieser Woche haben wir, als erster Schweizer Microsoft Gold Partner, die Calling for Microsoft Teams Advanced Specialization bekanntgegeben. Heute geben wir die Teams Advanced Teamwork Deployment Specialization Kompetenz bekannt. Doppelt hält besser, wie man so schön sagt. Im "Doppelpack" bieten wir Kunden hiermit einen weiteren Nachweis für erfolgreich und kompetent umgesetzte Microsoft Teams Projekte. Die Teamwork Specialization umfasst das Deployment von Microsoft Teams mit den Workloads SharePoint Online, Exchange Online und Yammer. Wir sind stolz auf unsere Leistungen die wir seit 2014 als Microsoft Cloud Partner vollbracht haben und noch vollbringen werden. Mit

Presence Status in Microsoft Teams

Presence Status in Microsoft Teams Presence Status Presence Status in Microsoft Teams: In diesem Beitrag erfahren Sie Einiges über die Bedeutung des Presence Status in Microsoft Teams. Dies bei der Benutzung der Teams Desktop- und Mobile-App, sowie auf Desktopgeräten. Haben Sie sich auch schon gefragt, wieso Ihr Statussymbol im Teams in gewissen Situationen rot und nicht grün ist? Wir klären auf. Neben den benutzerdefinierten Statusanzeigen, welche der User selbst bestimmen kann, gibt es noch Präsenz Statusse in Teams, welche anhand von Systembedingungen bestimmt werden. Dabei spielen zum Beispiel Kalendereinträge im Outlook oder Energieoptionen eine Rolle. Dann gibts

Von |14.07.2020|Kategorien: 100% Cloud, Blog-Eintrag, Microsoft 365, Office 365, Teams, Telefonie|Schlagwörter: , , , |
Nach oben