Digitalisierung von Spend-Prozessen

airsight – Digitalisierung von Spend-Prozessen Kunde: airsight GmbH Branche: Luftfahrt Firmengrösse: 50+ Mitarbeiter Land: Deutschland Jahr: 2024 Web: https://ww.airsight.de Digitalisierung von Spend-Prozessen: Rechnungen & Spesen verarbeiten Die airsight GmbH ist ein renommiertes und international tätiges Unternehmen der Luftfahrtbranche. Sie bietet weltweit Beratungs-, Engineering-, Inspektions- und Trainingsdienstleistungen an. Zu den Kunden zählen Flughäfen, Flugsicherungsorganisationen, zivile Luftfahrtbehörden, Projektentwickler, Energieversorger und andere Organisationen. airsight stand vor der Herausforderung, seinen Mitarbeitern und der Administration ein effizientes und sicheres Spesenmanagement für die Verarbeitung von Eingangsrechnungen zu ermöglichen. Mit weltweit verteilten Mitarbeitern und einem hohen Bedarf an sicheren und leistungsfähigen IT-Lösungen

  • Swisscoding: Richtig codieren

Swisscoding: Richtig codieren oder einfach nur codieren?

Swisscoding: Richtig codieren oder einfach nur codieren? Kunde: Swisscoding Group SA Branche: Gesundheitswesen Firmengrösse: 45 Mitarbeiter Land: Schweiz Jahr: 2023 Web: www.swisscoding.com *CASC® Computer Aided Swisscoding umfasst drei Softwarelösungen zur Unterstützung der Arbeit der CodiererInnen. „Walter“ verwaltet den Workflow, „Queen“ vergleicht und simuliert Codekombinationen und „Lexicode“ verzeichnet alle Codes. Diese Tools wurden in Zusammenarbeit mit EPFL-Ingenieuren entwickelt. Sie beinhalten künstliche Intelligenz und Machine-Learning und können an die Besonderheiten jedes Spitals angepasst werden. Swisscoding: Richtig codieren Als Schweizer Leader im Bereich der medizinischen Codierung übernimmt Swisscoding die Codierung und die damit verbundenen administrativen Aufgaben für

  • Co-Pilot ready?

Microsoft 365 Copilot- Ready?

Microsoft 365 Copilot- Ready? Microsoft 365 Copilot- Ready? Die Frage drängt sich aktuell auf für alle Microsoft 365 Kunden. Microsoft 365 Copilot ist ein innovatives Tool, das uns allen helfen kann, Produktivität und Zusammenarbeit zu verbessern. Aber sind der Microsoft 365 Tenant und die Benutzer überhaupt bereit dafür? Um sicherzustellen, dass dein Unternehmen bereit ist, Microsoft 365 Copilot zu nutzen, hat Microsoft das Microsoft 365 Copilot Baseline Readiness Assessment entwickelt. Im Wesen ist das Assessment eine Checkliste oder Fragebogen. Copilot Assessment Der Fragebogen hilft Partnern und Kunden, die Bereitschaft ihrer Organisation für die Einführung von Microsoft 365 Copilot

Von |30.01.2024|Kategorien: API, Blog-Eintrag, Copilot, Lizenzen, Microsoft, Microsoft 365, News, Office 365|

Opt-in Data Residency Schweiz

Wie kann man eingehende Teams Anrufe unterscheiden? Opt-in Data Residency Schweiz: Im Rahmen des Microsoft 365 Move Programms im Jahr 2020, bot Microsoft Schweizer Kunden die Möglichkeit Ihre Tenant Daten in die Schweiz zu verschieben. Dies aufgrund der neu eröffneten und somit verfügbaren Rechenzentren von Microsoft in der Schweiz (Standorte Zürich und Genf). Wer diese Chance nicht nutzte, kriegt jetzt eine zweite und letzte Chance, dies kostenlos zu tun. Zweite Chance für "Opt-in Data Residency Schweiz" Microsoft hat angekündigt, dass Schweizer Kunden (während eines begrenzten Zeitraumes), eine zweite Chance (besser gesagt eine Option) erhalten, ihre Tenant-Daten in die

Von |18.01.2023|Kategorien: Blog-Eintrag, Microsoft, Microsoft 365, Office 365|
  • Outlook E-Mails automatisch übersetzen

Outlook E-Mails automatisch übersetzen

Outlook E-Mails automatisch übersetzen Heute möchten wir unseren Blogleser:innen eine einfache Möglichkeit aufzeigen, wie man eingehende E-Mails in einer beliebigen Fremdsprache (zum Beispiel auf Französisch), in Outlook, automatisch ins Deutsche übersetzen kann. Dazu benötigen wir das sogenannte «Translation Add-In». Damit können Sie in Microsoft Outlook, einfach eingehende E-Mails, in Ihre Sprache übersetzen lassen. Sie haben die Möglichkeit, die Einstellungen in Outlook so zu wählen, dass Sie auswählen können, zwischen «immer» übersetzen oder «einmaliges» übersetzen. Einstellungen: Outlook E-Mails automatisch übersetzen Wenn Sie eine E-Mail in einer anderen Sprache erhalten, haben Sie mehrere Möglichkeiten, diese zu übersetzen. Sie können Ihre

Von |09.01.2023|Kategorien: Blog-Eintrag, Microsoft, Microsoft 365, Office 365, Outlook|Schlagwörter: |
  • Anpassung zu Weihnachten 2023

Anpassung zu Weihnachten 2022

Anpassung zu Weihnachten 2022 Geschätzte Kundinnen und Kunden Rechtzeitig zur Weihnachtszeit haben wir noch eine frohe Kunde. Gerne möchten wir Ihnen Folgende Anpassungen zu Weihnachten 2022 verkünden: Ab 1. Januar 2023 entfallen die Kanalbeschränkungen bei unseren Teams Telefonie Flat-Abos. Wir bieten also etwas mehr Leistung zu gleichen Preisen! Ab sofort können Rechnungen auch via E-Bill empfangen werden, d.h. also direkt im E-Banking oder zukünftig in Ihrem ERP System Dann sicherlich gut zu Wissen, ein paar organisatorische Infos rund um Weihnachten 2023: Eingeschränkte Support-Leistungen und Öffnungszeiten der Büros zwischen Weihnachten und Neujahr Und das Wichtigste überhaupt: Wir bedanken uns

Von |13.12.2022|Kategorien: Blog-Eintrag, Microsoft, Microsoft 365, News, Teams, Telefonie|Schlagwörter: , , |
  • Mit OneDrive Dateien anfordern

Mit OneDrive Dateien anfordern

Mit OneDrive Dateien anfordern - simpel erklärt Heute möchten wir Ihnen eine OneDrive Funktion vorstellen, welche es eigentlich schon lange gibt, aber die nicht allzu bekannt ist. Mit OneDrive Dateien anfordern, hört sich gut an? Sie kennen sicher das Problem, dass Sie für ein Projekt gewisse Dateien von einer oder von verschiedenen Personen benötigen. Anstelle, dass die Dateien per E-Mail oder anderen File-Sharing-Diensten ausgetauscht werden, können die Files auch ganz einfach via OneDrive angefragt werden. Vorbereitungen und Anforderungen Die Funktion ist nur in OneDrive for Business (work or school) verfügbar. Private Microsoft Accounts werden nicht unterstützt. Damit die

Von |03.08.2022|Kategorien: 100% Cloud, Microsoft, Office 365, SharePoint Online|Schlagwörter: , , , |

Microsoft Teams und DECT Telefone

Microsoft Teams und DECT Telefone Microsoft Teams und DECT Telefone: Microsoft Teams ist in erster Linie eine Kommunikations- und Kollaborationsplattform. Deshalb liegt der Fokus der Benutzererfahrung auch stark auf der Bedienung des Teams Desktop Clients. Mittlerweile gibt es aber auch immer mehr Gerätehersteller, welche mit Ihren innovativen Geräten jeweils nur einen spezifischen Anwendungsfall wie z.B. die Festnetztelefonie via Direct Routing abdecken. Als Teams Direct Routing 2018 lanciert wurde, waren zu Beginn nur die zertifizierten Skype for Business 3PIP (3rd Party IP Phones) unterstützt. Kurz darauf wurden dann die ersten “Teams Native” Tischtelefone auf Basis von Android vorgestellt. Auf

Mehr als nur Teams Telefonie

Mehr als nur Teams Telefonie Garant für hochstehende Teams Telefonie Lösungen Seit über 4 Jahren stellen wir unseren Kunden Telefonie Lösungen auf Basis von Microsoft Teams zur Verfügung. Bis heute verbreitet sich Microsoft Teams rasant und damit auch die Möglichkeiten die PSTN Telefonie in Microsoft Teams gewinnbringend zu nutzen und noch mehr aus Microsoft 365 herauszuholen. Eine klassische Telefonanlage ist nicht mehr immer zwingend. Viele Kunden sind inzwischen «Cloud Only» unterwegs, nicht nur wenn es um die Telefonie geht. Wie in allen anderen Bereichen von Microsoft 365, hat sich auch die Teams Telefonie weiterentwickelt und wir sorgen dafür,

Verpasste Teams-Call-Queue Anrufe sehen

Verpasste Teams-Call-Queue Anrufe sehen ENGLISH version of blog Verpasste Teams-Call-Queue Anrufe sehen: Call Queues (Anrufwarteschleifen) sind eine grossartige Möglichkeit, Teams Anrufe an verschiedene Personen gleichzeitig zu verteilen und eingehende Anrufe zu steuern. Sie können damit die Hauptnummer Ihres Unternehmens bei mehreren Mitarbeitern klingeln lassen oder auch eine einfache IT-Hotline einrichten. Aktuell gibt es einen bedeutenden Nachteil: Sie sehen verpasste Anrufe in Call-Queues nicht, wenn ein Anrufer aufgelegt hat bevor der Anruf abgenommen werden konnte oder Anrufer eine Voicemail hinterlassen hat. Je nach Branche kann dies ein Killerkriterium für die Teams Telefonie sein. Wenn auch Sie gerne wissen möchten,

Von |29.03.2022|Kategorien: Blog-Eintrag, Microsoft, News, Teams, Telefonie|Schlagwörter: , , |
Nach oben